Ausstellung Bau kostenfrei Stadt Veranstaltungen

Veranstaltungsreihe WERTstadt – Wertschätzen durch Entdeckung, Gestaltung und Nutzung des eigenen Stadtraums

Ludwigshafen, die Stadt der Gegensätze, verändert sich. Lange Zeit von den Nachbarn belächelt, findet hier zunehmend eine Veränderung statt, die in der Stadtgesellschaft erkannt wird. Düstere Fassaden und Freiräume werden besetzt und einer neuen Gestaltung oder Nutzung zugeführt. Diese Nutzungsänderungen werden aber noch zu oft kaum wahrgenommen, aber es gibt sie. Hier werden aus „FreiRäumen“ neue „FreuRäume“.

In diesem Jahr hat sich der Kunstverein Ludwigshafen die Aufgabe gestellt, unter dem Motto „WERTstadt – Stadt selber machen“ interessierte Ludwigshafener und ihre Gäste aufzufordern, selbst an diesen Veränderung teilzunehmen.

Mit Events, Performances, Workshops und der Kunstaustellung „Urbanität in Bearbeitung“ stehen Plattformen zu Verfügung, die Dich dazu animieren sollen, an den Veränderungsprozessen in Ludwigshafen aktiv mitzuarbeiten und andere Sichtweisen zu entdecken. Es lohnt sich.

Das Beste daran: Es ist kostenfrei (Anmeldung erforderlich) und somit für jeden Interessierten zugänglich.

Wir haben uns das Programm ein wenig angeschaut und möchten Sie motivieren, daran teilzunehmen. Das werden wir auch tun.

Programm WERTstadt – Stadt selber machen – Events, Performances, Workshops

Ausstellung: Urbanität in Bearbeitung

Einen besonderen Hinweis möchten wir z.B. auf die Veranstaltung, am 17.09.2021 (17:00 Uhr) am Hauptbahnhof Ludwigshafen geben. Dieser Ort wird trotz der derzeit stattfindenden Renovierung von vielen Ludwigshafenern als völlig fehlgeplanter Bau angesehen.

Unter dem Titel: „RAUMVERSTÄRKER in Aktion: Exploratives Gespräch“ verdeutlicht ein Büro für Stadtentwicklung die Potentiale des als negativ gesehenen Stadtraumes und stellt weitere Nutzungsmöglichkeiten dar.

In Gesprächen mit dem Architekten Wulf Kramer können Besucher den Bahnhof neu erzählen.

Wir sind neugierig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.