Ausstellung Gesellschaft Innenstadt Kultur Stadt Stadtteile Veranstaltungen

#artinthecity – Machen statt Reden: Macherinnen entwickeln die Stadt einfach selbst

Oft sind es einfach die leidenschaftlichen „Macher und Macherinnen“, die Etwas bewegen und die sich nicht von miesepetrigen und negativen gesellschaftlichen Urteilen verunsichern lassen. Es sind diese positiven Menschen, die an unsere Stadt glauben, voller Ideen sind und auch bereit sind diese zu entwickeln.

Sie finden Mitstreiter, die auch davon überzeugt sind (oft auch ein wenig ungläubig belächelt) selbst etwas ändern zu müssen. Mit ihnen suchen sie dann den gemeinsam den Punkt, um eine positive überrollende Welle auszulösen.

Dann sind es aber auch die ständig aufkeimenden Sätze wie: „Ludwigshafen kann man abreißen und da ist nix zu retten.“ die oft besonders motivieren und uns sagen lassen: „Jetzt erst recht!“.

Und während die Kritiker weiterhin den Leerstand bemängeln, erkennen die Macher das Gut des Leerstands, den freien Raum zu nutzen.

Einige dieser positiv eingestellten Menschen haben sich kennengelernt, beschnüffelt, zusammengetan, finanzielle Unterstützer gefunden und Ladeninhaber überzeugen können, ihnen ein wenig Fläche in ihren Geschäften zur Verfügung zu stellen.

Respekt!!!

Als eines der ersten Projekte startet am 01.Oktober 2021 #artinthecity – Raum für Kunst (Raum für Kunst).

Nicoletta Steffan, Ingrid Hess und Julia Kleiner haben es geschafft an 12 Standorten Kunstwerke so zu installieren, dass interessierte und neugierigen Kunden an den Fachgeschäften und Institutionen in der Innenstadt Halt machen können und somit Zugang zu der Kunst erhalten. Das ist doch mal eine wirklich Bereicherung.

Zusammengefunden über den Nukleus (das ein wenig verrückte Bewohnerkonzept der Bismarckstraße 75), begleitet von der fachlichen Expertise von Steffan.ART Konzepte und mit Untersützung der Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft mbH, LudwigshafenWOW – Magazin für Kunst und Kultur in LU und der IHK-Tischrunde sind wir neugierig auf das Ergebnis des Projekt-Teams.

Cool Cool. Jetzt beobachten wir einfach mal das Ergebnis des von den Macherinnen selbst initiierten und durchgeführten Projektes. Bis zum 31.12.2021 läuft die Ausstellung in den oben aufgeführten Locations. Die Gastgeber der Ladengeschäfte freuen sich auf Ihren Besuch und wir uns auf weitere verrückte Ideen von den Ideentreibern von Ludwigshafen.


Informationen:
Der Nukleus Ludwigshafen (Bismarckstraße 75) bietet interessierten Teilnehmern des Stadtlebens, Visionären mit Ideen und Umsetzungskraft die Möglichkeit weitere Interessierte kennenzulernen.

Bleibe positiv!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.